Online-Beratung

Home Online - Beratung Online-Beratung

Online - Beratung via Live-Chat

Durch unsere moderne kostenlose Live-Chat Versicherungsberatungen können Sie sich bequem in Ihrem Büro oder von zu Hause aus beraten lassen. Das einzige was Sie dafür brauchen haben Sie schon: PC/Laptop/Tablet mit Internetzugang.
 

 100 % kostenlos!        100 % unabhängig!        100 % persönlich!

 Jetzt Ihren persönlichen Beratungstermin buchen!

So funktioniert unsere Online-Beratung!

Wähle dein gewünschtes Beratungs-Thema und klicke auf "Online-Beratung buchen". Wähle die gewünschte Kategorie und das Beratungs-Thema. In der Kurzbeschreibung sowie in den Details kannst du den Inhalt der Beratungsleistung entnehmen. Die Buchung erfolgt mit Klick auf "Leistung hinzufügen". Es öffnet sich unten rechts der Button "zur Terminwahl". Button klicken und Termin aussuchen.

Zum vereinbarten Termin unserer Homepage https://www.goc-gmbh.com aufrufen. Nach unten scrollen, bis auf der rechten Seite die Sidebar erscheint. Klick auf Online-Meeting und Sie sind direkt bei mir. Alle Unterlagen (z.B. Angebote) erhalten Sie per E-Mail, auf Wunsch aber auch gerne per Post. Für die Folgeberatung vereinbaren wir sodann einen neuen Termin. 
 

Für Rückfragen nutzen Sie unser  LIVE   CHAT oder rufen mich an! 


Ihr persönlicher Ansprechpartner:


Dieter Krämer

Office: 06206 / 9692174
Handy: 0171 - 5284641

Wie sicher ist unsere LIVE-CHAT Kommunikation?

WebRTC steht für Web Real Time Communication. Dieser offene Standard definiert die Punkt-zu-Punkt Übertragung vom Multimedia-Inhalten zwischen Web-Anwendungen in Echtzeit auf alle Geräteklassen. Das verantwortliche Standardisierungs-Gremium ist das World Wide Web Konsortium. VEMA-Live basiert vollkommen auf dem WebRTC-Standard.

WebRTC bietet bereits standardmäßig eigene, sehr starke Sicherheits- und Verschlüsselungs- Funktionen, um bestmöglichen Schutz zu garantieren. So sorgt eine End-to-End-Verschlüsselung zwischen den Peers, auf nahezu allen Servern, für eine zuverlässige Absicherung der Echtzeitkommunikation. Darüber hinaus müssen Anwender die Nutzung von Kamera und Mikrofon für jede WebRTC-Verbindung ausdrücklich gestatten. Noch vor der eigentlichen Datenübertragung weist eine Meldung darauf hin, dass adiaLive entsprechenden Zugriff nehmen möchte. 

Bei der Verschlüsselung geht WebRTC auf Nummer sicher: Anstelle des z.B. von Skype verwendeten „abhörfreundlichen“ Security-Description-Protokolls (SDES), setzt WebRTC auf das aufwändige DTLS-SRTP-Protokoll. DTLS (Datagram Transport Layer Security) geschützte Verbindungen machen ein Abhören von Video Beratungen oder Datenmanipulation unmöglich. Darüber hinaus sorgt WebRTC mit der Video- und Audioverschlüsselung per SRTP (Secure Real-Time Protocol) für zusätzliche Sicherheit. DTLS nutzt den bereits von Firefox und Chrome eingesetzten Schlüsselaustausch, bei dem die Gegenstellen automatisch einen geheimen Schlüssel aushandeln. 

Online - Beratung via Live Chat